SCHULANFANG

Was ist mit dem Traktor los?

Warum weint das Häslein bloß?

Warum bellt der Hund nicht mehr?

Warum schweigt der Teddybär?

Warum liegt der große Ball

regungslos auf dem Regal?

*

Alle fühlen sich gekränkt,

weil der Hans nicht an …

Mehr

DIE BUBEN MALEN

Die Buben malen

Krieg und Krieg,

malen Panzer und Kanonen

und Raketen allerhand,

die kein Feindes-Heer

verschonen.

*

Die Buben malen

nicht nur Krieg,

den sie nicht kennen,

doch vermuten!

Sie malen

“Frieden sei der Welt!“

und glauben an den …

Mehr

GESCHENKE

Man schenkt mir

zum Geburtstag

ein Hemd. und warme Schuh

und eine bunte Jacke

und Fäustlinge dazu.

Die Tante schenkt mir Hosen,

die Oma einen Schal.

Und niemand schenkt

ein Hündchen,

und niemand einen Ball.

Ich lege die Geschenke

beiseite …

Mehr

FRÜHLINGSEINZUG

Lang dauert der Winter

mit Schnee undmit Eis.

Schneeflöckchen in Röckchen

blütenweiß

tanzen in Reigen

tagaus und tagein

und meinen, es könnte

immer so sein.

Die klirrende Kälte,

bald nimmt sie ein End‘:

Schneeflöckchen in Röckchen

tauen behend‘.

Grimmiger Winter…

Mehr

EISZAPFEN

Die Eiszapfen – Eltern

und Eiszapfen – Kinder

freuten sich sehr,

dass vorbei war der Winter.

Sie wurden am Anfang

des Frühlings geboren

und haben im Sturmwetter

mächtig gefroren.

Nun wollten sie lustig zu leben beginnen –

und mussten im …

Mehr

IM KINDERGARTEN

Kindergarten, Kinderwelt –

neu an jedem Morgen.

Kinder haben viel zu tun,

haben ihre Sorgen.

*

Tapfere und pfiffige,

Angeber und Flenner,

Allesbesserwissende,

Allesbesserkenner,

*

Anführer und Untertan,

gute Kameraden –

alle werden eingeschätzt

stets nach ihren Taten.

*

Streiten …

Mehr

BARFUSS ÜBERS FELD

Wir wollen nicht fahren

und wollen nicht fliegen

und wollen nicht müßig

im Schatten rumliegen.

Barfüßig wandern

über die Felder,

barfuß durch messen

Wiesen und Wälder –

so können wir besser

die Umwelt besehen

und können noch besser

die Heimat …

Mehr

UNSEREN KINDERN

Über alles auf der Welt

wollen wir euch glücklich sehen –

ihr sollt mit beiden Füßen

fest auf der Erde stehen –

Nimmer sollen Krieg und Leid

eure Tage trüben,

stets sollt ihr das Vaterland

wie die Mutter lieben.

            …

Mehr

NEUJAHRSSPRUCH

Das neue Jahr

kommt jung und schön,

das alte will nicht

von uns gehen.

Es fährt mit einem

Schlitten fort,

erteilt dem neuen Jahr

das Wort.

*

Kinder, hört,

was uns verspricht

das neue Jahr:

*

Viel Sonnenlicht

und schöne …

Mehr